Spielbericht
BFC Preussen   vs.   1. männliche D

13.11.2016

Souveräner Erfolg in Lankwitz

BFC Preussen

BFC Preussen

19 - 29
SG OSF Berlin

1. männliche D

Nach zwei knappen Niederlagen im Pokal und in der Liga wollte die 1.mD-Jugend am frühen Sonntagmorgen in Lankwitz wieder einen Erfolg einfahren. Fast alle Spieler trafen pünktlich ein, und die Bank war wieder prall gefüllt, gute Voraussetzungen also für das Spiel gegen die Gastgeber vom BFC Preussen.

Besonderer Motivation bedurfte es insbesondere bei unseren drei Neuzugängen von Preussen nicht, wollten sie doch unbedingt einen Sieg gegen die alte Mannschaft einfahren. Um es vorwegzunehmen, es gelang.

Nach ausgeglichenem Beginn fanden wir etwas mehr Zugriff in der Abwehr und beim Stande von 05:07 nahmen die Adler vom BFC Preussen die erste Auszeit. Wir besprachen auch noch Kleinigkeiten und schafften es anschließend durch gute, sehr offensive, Abwehrarbeit viele Bälle zu gewinnen. Die daraus entstehenden Torchancen wurden war zwar nicht 100%ig verwertet, aber dennoch konnte die U12 der SG OSF sich zunehmend absetzen und über die Spielstände 07:13, 08:16 mit einer 09:18 Führung in die Halbzeit gehen.

Konzentrierter im Torabschluss, und weiterhin mit offensiver Deckung, so eine kurze Zusammenfassung der Kabinenansprache für die 2. Halbzeit. Anfänglich wollte dies auch gelingen, und die Schöneberger Jungs konnten sich weiter absetzen. Beim Stande von 13:25 kam jedoch ein kleiner Bruch in’s Spiel des OSF-Nachwuchses, und im Angriff wurde der eine oder andere Ball vertändelt. So konnte Preußen bis zum Spielende nochmal verkürzen, dennoch fuhr die 1.mD-Jugend schließlich einen ungefährdeten 19:29 Auswärtserfolg ein, und verpasste nur knapp den Kuchen eines Mannschaftskameraden für den 30.Treffer.

Alles in allem - bis auf die ersten fünf und die letzten zehn Minuten - eine starke Mannschaftsleistung. Kompliment an das Team und weiter geht’s. Wir hören uns!

BFC Preussen - SG OSF Berlin
19:29 (9:18)