Spielbericht
1. männliche D   vs.   KSV AJAX-NEPTUN

26.11.2016

mD1 siegt deutlich gegen KSV Ajax Neptun

SG OSF Berlin

1. männliche D

36 - 16
KSV AJAX-NEPTUN

KSV AJAX-NEPTUN

Am Samstag traf die 1.mD-Jugend im vorletzten Hinrundenspiel auf die Jungs vom KSV Ajax Neptun. Gegen das Tabellenschlusslicht aus Köpenick tat man sich anfänglich schwer, konnte schlussendlich aber dennoch einen 36:16 Kantersieg einfahren.

Die ersten Minuten verliefen nicht nach dem Geschmack des Schöneberger Nachwuchses. „Schuld“ dafür war jedoch weniger der Gegner, als die eigene Manndeckung, welche zu passiv und ungeordnet agierte. So geriet die Mannschaft zwar nie in Rückstand, nach 8 Minuten hatte der Trainer dann aber genug gesehen und bat beim Stande von 07:06 zur Auszeit. Anschließend stabilisierte sich das Team und konnte so Stück für Stück die Köpenicker Jungs abschütteln. Über die Spielstände 12:08, 16:10 erspielte sich die Mannschaft eine 20:12 Halbzeitführung.

Insbesondere die Defensive wurde in der Pause nochmal thematisiert, aber auch einige Vorgaben für den Angriff gegeben. Aufbauend auf einer nun sehr sicher stehenden Defensive, mit guten Torhütern in der Hinterhand, konnte die U12 der SG OSF ihre bis dato beste Halbzeit in dieser Spielzeit abliefern. 

Im Angriff wurden Ball und Gegner gut laufen gelassen, und dank eines stark aufspielenden Mittelmanns in unseren Reihen konnte die Mannschaft schnell die Führung ausbauen. Alle Spieler erhielten ihre Spielanteile und konnten dem Spiel so ihren Stempel aufdrücken. Beim 28:13 war die Messe schon mehr als gelesen, dennoch spielte das Team die Partie konzentriert zu Ende, konnte sich beim 30. Tor über den nächsten Kuchen der Saison freuen, ehe das faire Spiel beim Stande von 36:16, vom dankenswerter Weise eingesprungenen Schiedsrichter Justus, beendet wurde.

Am kommenden Wochenende wartet nun der vor Saisonbeginn als Favorit auf den vordersten Platz gehandelte BSV 92. Gelingt uns eine über 40 Minuten konzentrierte Leistung sollte man auch dieses Team ärgern können, mit 10 verschlafenen Minuten jedoch nicht. Wir werden berichten, vom Tiefschlaf oder Favoritenärgern.

SG OSF Berlin - KSV AJAX-NEPTUN
36:16 (20:12)