Spielbericht
1. weibliche B   vs.   BFC Preussen

15.01.2017

Spannung bis zum Abpfif gegen Preussen

SG OSF Berlin

1. weibliche B

17 - 17
BFC Preussen

BFC Preussen

Letztes Wochenende kam es zum Süd-Berliner-Derby der wB gegen die BFC Preußen-Mädels. Dem Trainergespann Nickel/Wiesner war bewusst, dass die Einstellung der Mädels über Sieg oder Niederlage entscheiden würde und ein unbedingter Wille notwendig sei, um die starken Adlermädels erneut zu schlagen. Leider mussten wir sowohl auf Lea C. (C-Jugend, beim Länderpokal) und Finja (Auslandsjahr) verzichten, die das Team nicht unterstützen konnten. Es entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel indem sich keine Mannschaft absetzten konnte. In den letzten Minuten vom ersten Durchgang hatten die Preußenmädels die Nase etwas weiter vorne, sodass es mit einem kleinen Rückstand beim 7:9 in die Kabine ging.

Hier wurden vom Trainergespann die richtigen Schwachstellen in Angriff und Abwehr angesprochen, sodass viele Fehler im der zweiten Halbzeit abgestellt wurden. Jede Spielerin war bemüht, das Angesprochen zu befolgen, sodass sich auch in den zweiten 25 Minuten kein Team entscheidend absetzen konnte - es blieb also spannend. Folgerichtig endete das Derby unentschieden, in dem wir uns ganz sicher einen Punkt erkämpft und verdient haben. Auf der Anzeigetafel stand zum Schluss 17:17. Es bleibt also eng an der Tabellenspitze. Nächster Gegner: Füchse II.

 

SG OSF Berlin - BFC Preussen
17:17 (7:9)