Spielbericht
1. männliche D   vs.   SV Pfefferwerk

22.01.2017

Herzschlagfinale zum Rückrundenauftakt

SG OSF Berlin

1. männliche D

22 - 22
Pfeffersport

SV Pfefferwerk

Zum verspäteten Auftakt in die Landesliga Rückrunde traf die 1.mD-Jugend am Sonntag auf die Gäste vom SV Pfefferwerk. Das Hinspiel konnte man nach langem Kampf knapp gewinnen, und so machte man sich auch dieses Mal auf ein enges Spiel gefasst. Dies wurde dann auch den Zuschauern geboten:

Nach nervösem Beginn mit diversen Fehlwürfen können wir zunächst in Führung gehen (03:01), bevor die Gäste über ihre großgewachsenen Jungs zu ersten Torerfolgen kommen und das Spiel bis zur Pause stets ausgeglichen bleibt, da wir im Angriff zu statisch gegen die kräftigen Pfeffersportler sind und zu viele Torwürfe nicht den Weg ins Tor finden. So geht es dann mit einem 12:12 in die Kabinen.

Unverändertes Bild in der 2.Halbzeit, anfängliche Vorteile (16:14) können wir nicht nutzen um Ruhe in das Spiel zu bringen. Mit zu wenig Konsequenz und Tempo in den entscheidenden Momenten bleibt das Spiel ausgeglichen und so entwickelt sich eine hektische, hochspannende Schlussphase. 

Gegen weiter ordentlich zupackende Gäste dürfen wir einige Minuten in Überzahl spielen, daraus resultiert jedoch zu wenig Zählbares (19:18). Eine 2 Minuten Strafe später gegen uns, und 2 Tore später für Pfefferwerk, ist das Team zum ersten Mal in der 2.Halbzeit kurz vor Ende in Rückstand (19:20). Beide Teams treffen doppelt, ehe Pfefferwerk einen 7 Meter verwirft, und Ansgar mit Schlusspfiff von Außen zum  umjubelten 22:22 Ausgleich einnetzt.

Durchatmen, unentschieden in letzter Sekunde gerettet. Ärgern muss man sich über zu viele vergebene Chancen und unnötige Fehler im Spielaufbau. Dies auf das erste Spiel im neuen Jahr zu schieben, und die uns noch stärker als im Hinspiel körperlich überlegenen Gäste, wäre zu leicht. Fokussierter und mit mehr Konsequenz muss man im nächsten Spiel auftreten, dann ist nach den Winterferien auch der erste Sieg im neuen Jahr drin, auch wenn dann unter Umständen die Spannung zum Spielende fehlt. 

SG OSF Berlin - SV Pfefferwerk
22:22 (12:12)