Spielbericht
1. weibliche B   vs.   HC Pankow

11.02.2017

Hoher Sieg im Sachsendamm

SG OSF Berlin

1. weibliche B

25 - 3
HC Pankow

HC Pankow

Am Samstag vor einer Woche traf die weibliche B-Jugend der SG auf die durch zwei zurückgezogene Mannschaften inzwischen auf den letzten Tabellenplatz verweilende Mannschaft des HC Pankow. Durch eine konzentrierte Leistung konnte ein deutlicher Sieg von 25:3 eingefahren werden.

Die Pankowerin spielten zu Beginn ohne die Kreisposition im Angriff, was in unserer Abwehr zunächst für Verwirrungen sorgte. Gedankenschnell stellte Coach P. Nickel ihre Abwehr auf eine offensive 3-2-1 um, die den Spielfluss so früh wie möglich unterbrechen sollte.

Im Angriff wurden mittels schneller Kombinationen einfache Tore erzielt, sodass bereits im ersten Durchgang deutlich wurde, dass die SG die zwei Punkte aufs eigene Konto bringen würde. Beim Spielstand von 11:3 ging es zur Besprechung in die Kabine. Im zweiten Abschnitt konnte die Konzentration in der Abwehr hochgehalten und viele abgefangene Bälle über Tempogegenstöße eingenetzt werden. Die wenigen auf das eigene Tor kommenden Bälle wurden mit Bravour pariert, sodass in den zweiten 25 Minuten kein Anwurf unsererseits notwendig wurde. Am Ende ging die SG in einem recht eintönigen Spiel als klarer Sieger vom Feld. Bei aller Freude über das Ergebnis hätte jedoch als Vorbereitung für kommende Aufgaben mehr das im Training Erarbeitete umgesetzt werden können. Vielen Dank auch diesmal für den Einsatz der C-Jugendlichen.

SG OSF Berlin - HC Pankow
25:3 (11:3)