Spielbericht
1. männliche D   vs.   TuS Neukölln

11.03.2017

Unaufgeregt zum letzten Heimsieg der Saison

SG OSF Berlin

1. männliche D

33 - 17
TuS Neukölln

TuS Neukölln

Nach einer dreiwöchigen Spielpause ging die Saison am Samstag für die 1.mD-Jugend weiter, besser gesagt fast zu Ende. Im letzten Heimspiel dieser Spielzeit traf die Mannschaft auf TuS Neukölln. Erstmalig in der Sporthalle am Winterfeldtplatz spielend, sollte das Team als „Vorlauf“ der 1. Männer einen erfolgreichen Samstag einläuten, dies gelang:
Von Beginn an konnte der OSF-Nachwuchs die Gäste unter Druck setzen, und so erspielte sich die Mannschaft schnell eine 3:0 Führung. In der Folge wurde zunächst noch das eine oder andere Mal der Ball vertändelt, ehe man die jungen Neuköllner gut vom eigenen Tor weghielt, im Angriff zielstrebig Tore warf und so die Führung durch schnell vorgetragene Angriffe vom 06:01 bis auf 14:02 ausbaute. Es wurde viel gewechselt und beim Stande von 22:07 für den Schöneberger Nachwuchs ertönte der Halbzeitpfiff.


Eine Vorentscheidung war längst gefallen, dennoch sollte in der 2.Halbzeit konzentriert weiter gespielt werden. Ohne zu glänzen gelang dies, wenngleich das eine oder andere Gegentor zu viel kassiert wurde, und im Angriff nicht alle Aktionen die nötige Tiefe in Richtung Neuköllner Gehäuse hatten. Alle Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen, das 30. Tor - und somit der nächste Kuchen – wurde auch erzielt.  Am Ende einer unaufgeregten 2.Halbzeit stand schließlich ein ungefährdeter 33:17 Erfolg für die 1.mD-Jugend der SG OSF Berlin zu Buche.
2 Auswärtsspiele stehen für das Team noch an, ehe ein Teil der Mannschaft in die C-Jugend wechselt und ein Großteil in der D-Jugend verbleibt. Sofern die nächsten Spiele ähnlich angegangen werden, sollten noch weitere Erfolgserlebnisse folgen. Wir werden berichten, so oder so!

SG OSF Berlin - TuS Neukölln
33:17 (22:7)