Spielbericht
BSV 92   vs.   1. männliche D

26.03.2017

Letzter Sonntagsausflug

BSV 92

BSV 92

27 - 22
SG OSF Berlin

1. männliche D

Sonntagvormittag, Zeitumstellung, Sonnenschein, Prenzlauer Berg, Zeit für das letzte Saisonspiel der 1.mD-Jugend:

Für unsere Verhältnisse personell dünn besetzt (12 Spieler) gingen wir in das Spiel gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer, die SG Rotation Prenzlauer Berg. Nach einer 1:0 Führung, ging der Start in die Hose. Zu inkonsequent bei den Torwürfen und zu nachlässig in der Abwehr hatte der Gastgeber leichtes Spiel und der Schöneberger Nachwuchs lag schnell mit 01:06 hinten. Auszeit, kleine Korrekturen und mehr Zielstrebigkeit in den eigenen Aktionen und schon war der Gegner gar nicht mehr so übermächtig. Wir kämpften uns ins Spiel, wenngleich unser bester Torschütze nicht mitspielen konnte, sprangen andere Jungs ein und verringerten Schritt für Schritt den Rückstand auf 09:12. Auszeit Rotation, die Nervosität wurde größer und 2 Sekunden vor der Pause unser vermeintlicher Anschlusstreffer, jedoch knapp übertreten. Halbzeitstand 12:14

In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Zwar konnte Rotation anfänglich bis auf 3 Tore davonziehen, jedoch fanden wir immer wieder Lücken in der Abwehr des Gastgebers. Das Kampfgericht hatte zwar einige Mühe den Überblick zu behalten, dennoch gelang es uns auch offiziell einige Minuten vor Spielende zum 21:21 auszugleichen. So blieb die Partie bis 4 Minuten vor Spielende spannend, ehe wir leider einige Male zu leicht den Ball im Angriff vertändelten und dem Tabellenführer so leichte Tore ermöglichten. Am Ende stand dann ein scheinbar deutliches 22:27 auf der Anzeigetafel, wobei mit etwas mehr Cleverness in den ersten und letzten Spielminuten ein Überraschungserfolg durchaus möglich gewesen wäre.

Alles in allem steht man so mit ausgeglichener Bilanz am  Saisonende auf dem 4.Tabellenplatz der Landesliga. Spielerisch sind die meisten Kinder auf einem guten Wege, wenn nun noch körperlich etwas zugelegt wird hat man es in Zukunft gegen die eine oder andere Mannschaft leichter. In diesem Sinne, Fruchtzwerge essen!!!

Ein Dankeschön auch an dieser Stelle an alle, die uns im Laufe der Saison unterstützt haben: Eltern, Geschwister, weitere Fans, Kindertransporteure und Sponsoren! Einige Jungs werden nun in der 1.mC-Jugend angreifen. Der Großteil kommt jedoch noch in den Genuss einer weiteren D-Jugend Saison, um Neuzugänge ergänzt, dann als älterer Jahrgang in der D-Jugend. Wir werden von weiteren Taten berichten, und alles geben, dass es weiter nach Oben geht.

BSV 92 - SG OSF Berlin
27:22 (14:12)