Spielbericht
1. Frauen   vs.   Füchse Berlin Reindf. II

08.12.2018

Am Ende dann doch deutlich.......

SG OSF Berlin

1. Frauen

32 - 24
Füchse Berlin Reindf.

Füchse Berlin Reindf. II

Die Begegnung mit dem jungen Team der Füchse II aus Reinickendorf ( 5 Spielerinnen aus der A-Jugend) begann von unserer Seite unruhig und nervös und verlief zuerst ein mal gar nicht so, wie wir uns das vorgenommen hatten.
Ballverluste, Hektik in den Aktionen und Abstimmungsprobleme in der Abwehr führten dazu, dass wir die überwiegende Zeit der ersten Spielhälfte einem Rückstand hinterher liefen. Erst in den letzten Minuten kam etwas Ruhe in das Spiel und wir konnten mit einem 2-Torevorsprung in die Halbzeitpause gehen.

Mit 1:0 in das Spiel gestartet, lagen wir zumeist mit einem oder 2 Toren hinten, 8. Spielminute 4:5, 11. Minute 7:7, dann in der 18. Minute 9:12, in der 25. Minute dann Führungstreffer für die"Blauen" 14:13, diese dann behauptet und mit 16:14 in die Pause gegangen.

Halbzeit sollte es dann richten, so die Vorstellung von Trainer und Mannschaft.

Vorerst aber hielten die Füchse noch dagegen und hielten das Spiel offen, Ausgleich zum 17:17 doch dann gewann unser Spiel an Qualität, die sich in Zählbarem zeigte und wir auf 21:17 davonziehen konnten ( 40.Minute ).
Der positive Trend setzte sich fort, alle Akteurinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen, die Abwehr stabilisierte sich und konnte die Angriffsaktionen der Reinickendorferinnen wirkungsvoll unterbinden, Jenny kam zu ihrem Einsatz im Tor, konnte sich gleich mit einem gehaltenen Strafwurf auszeichnen und hatte auch in der Resteinsatzzeit gute Szenen.

Alles in allem versöhnte die zweite Spielhälfte mit dem holperigen Start, das Endergebnis von 32:24 spricht für sich.

Vielleicht sollten wir am kommenden Samstag im letzten Heimspiel in diesem Jahr gegen den TSV Rudow mit Halbzeit 2 beginnen ;-),
gespielt wird wieder an gewohnter Stätte in der Sporthalle Schöneberg am Sachsendamm 12, Anwurf ist um 18:00 Uhr

Im Team gegen die Füchse standen

Ilka 3 (1/2), Kathrin 3, Calli 4 (2/2), Marlene 2, Madeleine 5, Franzi 1, Änni 2, Laura 1, Antea 3, Caro 4, Lilli 1 ( ihr erstes für unsere Farben ), Sophie 3,
Marei TW, Jenny TW.

 

 

SG OSF Berlin - Füchse Berlin Reindf. II
32:24 (16:14)