Spielbericht
1. männliche D   vs.   SV Buckow

15.09.2016

mD-Jugend mit Kantersieg im Pokal

SG OSF Berlin

1. männliche D

42 - 5
SV Buckow

SV Buckow

mD-Jugend mit Kantersieg im Pokal

Nach dem Ende der Vorbereitungszeit mit der Teilnahme an mehreren Turnieren, diversen Trainingseinheiten in der Halle und im Sand, bestritt die 1.mD-Jugend am Donnerstag, 15. September, nun ihren Pflichtspielauftakt im Pokal gegen den SV Buckow.

Die Bank war trotz zweier Verletzter und zwei auf Klassenfahrt weilender Spieler sehr gut gefüllt, ausgeschlafen hatte man am Vormittag in der Schule auch, und so ging es mit etwas Aufregung und viel Vorfreude in das Spiel. Die Südberliner Gäste trafen zum Teil erst kurz vor Spielbeginn in der Halle ein, sodass wir mit kurzer Verspätung anfingen. Kein Beinbruch für die Schöneberger Jungs, welche nicht nur ihrem aus Hamburg angereisten Torwarttrainer Florian ein gutes Spiel bieten wollten. Sofort wurde die Führung erzielt, welche Buckow schnell egalisierte, ehe die U12 der SG OSF um jeden Ball kämpfte, wie gefordert offensiv in der Manndeckung agierte, und dem Gegner keine Chance ließ. Kein einziger weiterer Treffer sollte Buckow mehr bis zu Pause gelingen, wohingegen die Schöneberger Nachwuchshandballer diverse Angriffe erfolgreich abschlossen und mit einer 23:01 Führung in die Kabine gingen!

In der Pause wurde der Fokus auf die zweite Halbzeit gelegt, ohne überheblich zu werden sollte weiter konzentriert gespielt werden. Die Jungs taten dies dann auch fast die gesamte Zeit, ließen im Angriff zwar die eine oder andere Chance liegen, konnten aber dennoch die Führung weiter ausbauen. Coach Ferdinand wechselte weiter fleißig durch, alle Spieler bekamen längere Einsatzzeiten und die Möglichkeit ihr Können zu zeigen. Nach 40 Minuten wurde die faire Partie dann von den souverän leitenden Schiedsrichtern beim Stande von 42:05 für den OSF-Nachwuchs abgepfiffen, und der Einzug in die nächste Pokalrunde war perfekt.

Alles in allem ein gelungener Pflichtspielauftakt in die Saison, welchen man ergebnistechnisch allerdings nicht überbewerten sollte, ging es doch gegen einen klassentieferen Gegner, der uns an diesem Tage (zu) wenig forderte. In der nächsten Runde dürfte die Gegenwehr deutlich schwieriger werden, wenn die Mannschaft im Achtelfinale auf den Verbandsligisten Rotation Prenzlauer Berg trifft. Bis dahin werden noch einige Trainingseinheiten und Ligaspiele folgen, wir halten euch auf dem Laufenden!

Fotos zum Spiel vom Alten Keeper: https://www.facebook.com/Alter.Keeper/photos/?tab=album&album_id=637825986390725

 

SG OSF Berlin - SV Buckow
42:5 (23:1)