Spielbericht
1. männliche A   vs.   TuS Neukölln

02.10.2016

mA siegt deutlich gegen TuS Neukölln mit 32:14

SG OSF Berlin

1. männliche A

32 - 14
TuS Neukölln

TuS Neukölln

Die männliche A-Jugend der SG OSF Berlin hat im zweiten Spiel in der Verbandsliga ihren zweiten Sieg eingefahren: 32:14 endete am Sonntagmittag die Partie gegen den TuS Neukölln in der Geisberg-Halle.

Nur für kurze Zeit zu Spielbeginn konnten die Neuköllnern das Spiel ausgeglichen gestalten (3:3), bevor ein 6-Torelauf zum 9:3 und ein zweiter zum 15:4 klare Verhältnisse schufen. Eine aufmerksame und aktive OSF-Abwehr flößte den Neuköllner sichtlich Respekt ein und im Angriff wurde variantenreich, wenn auch nicht immer mit der nötigen Konzentration abgeschlossen. Pausenstand 16:5.

In Halbzeit zwei zeigte sich insgesamt das gleiche Bild. Nur der etwas geringere Zugriff in der Abwehr führte dazu, dass die Neuköllner über 60 Minuten dann doch 14 Tore erzielten: Endstand 32:14 für die A-Jugendspieler der SG OSF Berlin. Früh im Spiel konnte schon durchgewechselt und so manches ausprobiert werden. Fast alle Spieler trugen sich in die Torschützenliste ein und die Tore verteilten sich gleichmäßig.

Fazit: Pflichtsieg seriös eingefahren.

SG OSF : TuS Neukölln 32 : 14 (16 : 5)

Nächsten Sonntag steigt das Spiel gegen die SG Rotation Prenzlauer Berg, die ebenfalls noch verlustpunktfrei sind. Zu Beginn der Saison hat man sich in der mA dort mit dem SV Pfefferwerk zusammengetan und so ist die Truppe schwer einzuschätzen.

SG OSF Berlin - TuS Neukölln
32:14 (16:5)