Spielbericht
1. Frauen   vs.   Berliner TSC

01.02.2020

Der Kampf geht weiter.......

SG OSF Berlin

1. Frauen

26 - 31
Berliner TSC

Berliner TSC

Zu später Stunde am Samstag sollten in der Sporthalle Schöneberg gegen den Berliner TSC endlich die dringend benötigten Punkte eingefahren werden. Das schien die Mannschaft doch stärker unter Druck zu setzen als zusätzliche Motivation zu schaffen und neue Kräfte frei zu setzen.
Auch die zufällig in die Halle gekommene Sportlergruppe aus Österreich, die gerne die Anfeuerung mittels unserer Trommeln übernahm, konnte das schlechte Ergebnis nicht abwenden.

Verlief der Start über 1:0, 2:0 bis zum 3:1 noch recht vielversprechend, folgte dann doch die Ernüchterung und wir mussten in der 6. Spielminute den Verlust der Führung hinnehmen, der TSC glich aus, 3:3.
Wir kämpften um jeden Ball und jeden Meter, kamen aber am Gegner nicht mehr vorbei, zur Halbzeit stand auf der Anzeigetafel ein 13:16.
Rein rechnerisch für Halbzeit 2 keine unlösbare Aufgabe, doch auf der Platte gelang nur noch wenig.
Die Abwehr bekam die Angreiferinnen des TSC nicht in den Griff, im Angriff scheiterten wir zu oft an der Torhüterin oder trafen nur das Holz, zur Mitte der zweiten Hälfte lagen wir 18:24 zurück.
In der 48. Minute kam noch einmal Hoffnung auf, wir konnten auf 21:24 verkürzen, doch es half nicht, die Gäste zogen ihr diszipliniertes Spiel weiter durch, über 22:28 in der 53. Minute zum verdienten Erfolg - 26:31 hiess es am Ende.

Große Freude beim Berliner TSC, denn sie brauchten die Punkte so nötig wie wir, groß die Enttäuschung in unseren Reihen über die vergebenen Chancen. An der Tabellensituation hat sich nichts geändert, wir liegen noch auf Platz 11 mit 11:23 Punkten.

Das Team vom Samstag:

Wiesner5 (1/2), Labenski 4, Wodetzki 3, Rickermann 5, Rühling, Rutschow 6 (4/4), Rehmer F. 1, Pate, Tugend 2, Ackermann, Hoffmann, Schmidt TW, Enderle TW

Am kommenden Samstag, 08.02.um 16:00 Uhr geht der Kampf um eine bessere Platzierung weiter, wir spielen bei der 2. Vertretung der Reinickendorfer Füchse in der Sporthalle Tegel ind der Hatzfeldtallee.

 

SG OSF Berlin - Berliner TSC
26:31 (13:16)