Spielbericht
TSG Lübbenau 63   vs.   1. Männer

25.09.2021

Glanzloser Auswärtssieg im Spreewald 2.0

TSG Lübbenau 63

TSG Lübbenau 63

23 - 26
SG OSF Berlin

1. Männer

Nachdem wir mit zwei Siegen bisher gut in die Saison gekommen sind, wartete das nächste Spiel gegen die TSG Lübbenau 63 auf uns. Wieder waren wir als etablierte OSL Mannschaft die Favoriten und wollten dies auch ab der ersten Minute zeigen. Dies gelang eher mäßig, da es erstmal ein Spiel auf Augenhöhe war. Bis zur 13. Minute hielten die Gastgeber gut mit und es stand 5:5.
Durch Tempogegenstöße und gute Abwehraktionen sowie einem gut aufgelegten Torwart konnten wir uns dann auf 5:9 in der 17. Minute absetzen. Danach passierte nicht viel und jedes Team kam zu Torerfolgen, sodass es mit 10:13 in die Kabine ging.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit verloren wir komplett den Faden und gerieten sogar in Rückstand. (14:13; 35. Minute) Über ein 15:15 konnten wir mit einem weiteren guten Lauf uns auf 15:19; 46. Minute, absetzen. Danach wurde der Vorsprung verwaltet, ohne diesen weiter ausbauen zu können. Die Einstellung stimmte aber die Feinabstimmung bedarf noch einiger Einheiten.

Das Endergebnis von 23:26 stellt ein Unentschieden in den letzten 30 Minuten dar. Wir freuen uns über die Punkte und den bisher guten Saisonstart. Dennoch ist uns auch bewusst, dass wir gegen stärkere Gegner in der Liga mehr abliefern müssen. Auch können wir uns eine schwache Phase wie anfangs der zweiten Hälfte eigentlich niemals erlauben. Wir werden aber gemeinschaftlich daran arbeiten den Fokus zu schärfen.


Einen Dank nochmal an die mitgereisten Fans, die ausnahmsweise doch in die Halle kommen durften. Im nächsten Spiel geht es gegen keinen geringeren als den BFC Preußen, wir freuen uns!

TSG Lübbenau 63 - SG OSF Berlin
23:26 (10:13)