Spielbericht
1. Männer   vs.   MTV 1860 Altlandsberg

16.10.2021

Ein durchwachsener Auftritt reicht nicht

SG OSF Berlin

1. Männer

21 - 27
MTV 1860 Altlandsberg

MTV 1860 Altlandsberg

Nach einem guten Start in die Saison sollte gegen Altlandsberg ein Gegner warten, der ebenfalls im oberen Drittel der Tabelle erwartet wird, wenn die Saison gespielt ist. Somit gingen wir in das Spiel mit dem Gedanken, dass dies ganz wichtige Punkte sein könnten.


Der Start glückte uns und wir konnten immer einen 1-2 Tore Vorsprung halten bis zur 6. Minute. Danach war es ein offenes Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Altlandsberg liegt der kleberlose Ball nicht, uns lag ab der 15. Minute die schnelle Mitte des Gegners nicht. So kippte das Spiel langsam das es über ein 6:6 in der 17 Minute zu einem 11:13 zur Halbzeit wurde. Ein ums andere Mal konnten wir nach einem erfolgreichen Angriff nicht schnell genug eine stabile Abwehr stellen, um das schnelle Umschaltverhalten des Gegners zu stören. Auch kassierten wir gegen Ende der 1. Hälfte mehrere 7m gegen uns die allesamt drin waren. Der starke Wittkowski konnte bei 7 Versuchen vom Strich 6 verwandeln.


In der zweiten Hälfte stemmten wir uns noch bis zur 39. Minute gegen eine Niederlage 15:18 verloren dann aber den Faden und konnten nichts gegen den Gegner ausrichten, der bis zur 46. Minute auf 15:22 davon zog. Die schnellen Angriffe konnten wie schon im ersten Durchgang nur selten unterbunden werden und so baute Altlandsberg die Führung bis zum Ende auf 21:27 aus.


Der einzige Trost nach dem Spiel war eine kleine Feier zur Verlobung zweier Spieler aus unserer Truppe, die jeweils das „Ja“ ihrer Partnerin bekommen haben. Danke an dieser Stelle für die stark benötigte Ablenkung nach dieser Leistung! Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für die Unterstützung von den Rängen, auch wenn die Mannschaft nicht ihren besten Tag erwischt hat. Das nächste Spiel ist übrigens ebenfalls ein Heimspiel: Am Sonntag trifft das männliche Flaggschiff auf Blau Weiß, Derbytime also! Anpfiff ist um 15:30 Uhr am Sonntag (!) in der Sporthalle Schöneberg.

Bis dahin! 

Es spielten: Jonas Pate, Philipp Cromm (2), Robert Kohrs (4), Mattheo Werth (3), Tizian Stark (1), Calvin Rygliszyn (1), Til Gerock (1),Justus Neeb (2), Jonas Beer (1), Till Bartels (1), Ole Rosenbusch (1), Maximilian von Rumohr (2), Karl Lederer, Lewin Harries (1.-60.).

SG OSF Berlin - MTV 1860 Altlandsberg
21:27 (11:13)