Spielbericht
2. Männer   vs.   VfV Spandau II

01.05.2022

Wiedergutmachung – Part II

SG OSF Berlin

2. Männer

35 - 19
VfV Spandau

VfV Spandau II

 

Spandau II, da war auch was. Gar nicht so lange her, daher umso präsenter, welch schwaches Bild man beim 20:26 vor ein paar Wochen am Falkenseer Damm abgegeben hatte.

Die Trainer entschlossen sich zur Ansprachevariante aus der Halbzeitpause gegen Rotation: Sanft beschwören und an die Ehre appellieren. Hatte da gut geklappt, warum nicht nochmal.

Und so kam es: Nach kurzem Abtasten bis zum 4:4 übernahm die zweite Vertretung der Gastgeber mit Nachdruck das Zepter und zog direkt unaufhaltsam über 10:4 und 14:5 zum Halbzeitstand von 18:8 davon. Seriös und solide. Vor allem Günni hatte sich das Thema Seriosität wohl zu Herzen genommen und netzte mit für einen Spieler im gehobenen Alter durchaus erstaunlichem Tempo bereits im Verlauf der ersten Hälfte glatte 7 Mal. Vielleicht kann man auch einfach von seinem Lieblingsgegner sprechen, betrachtet man die insgesamt schlanken 17 Buden, die er Spandau in 2 Spielen eingeschenkt hat. Aber der Bericht soll ja nicht nur um unseren Oldstar gehen.

Nach der Pause performte die SG auf deutlich niedrigerem Level, aber wer soll es den Jungs mitten in den englischen Wochen und bereits in der geistigen Vorbereitung auf das kommende schwere Spiel gegen Eintracht auch verdenken.

So wurde viel gewechselt, der Abstand mehr oder minder konstant gehalten und weitere Einstandstore erzielt (danke Fredi!!!).

Am Ende wurden noch einmal ein paar Schippen drauf gelegt, sodass man auch die zweite Hälfte sicher gewann und sich von den Fans (danke!) mit einem Endergebnis von 35:19 und damit immerhin erneut unter 20 Gegentoren verabschiedete. Unschön die Verletzung von Philipp Rehm in der zweiten Halbzeit ohne gegnerische Einwirkung. Wir hoffen du kommst sehr bald wieder auf die Knöchel bzw. Beine!

Das anschließende Grillen mit der 3. Männer zusammen nach deren Klassenerhalt war dann noch das Sahnehäubchen eines gelungenen entspannten Heimspieltags.

Die SG spielte mit:

Im Tor: Ritze, Erik

Im Feld: Günni 7 (2/2), Bene 4 (1/1), Noah 4, Caj 2, Ole 1, Anton 1, Philipp 3, Manu 5 (1/2), Thilo 2, Niko 3, Fredi 2, Konrad 1 (1/2), Philipp (2), Pieper (2)

SG OSF Berlin II - VfV Spandau II
35:19